Greylisting mit Postfix und sqlgrey

Für diese Anleitung wird ein lauffähiger Mailsserver mit Postfix und eine MySQL Datenbank benötigt. 1. Was ist Greylisting? Greylisting bietet einen Schutz vor Spam bevor er überhaupt am Mailserver abgeladen wird. Wenn ein anderer Mailserver eine E-Mail an einen mit Greylisting geschützten Server senden möchte überprüft dieser ein sogenanntes Triplet, dieses Triplet besteht aus folgenden […]

Redundante Netzanbindung mit Ubuntu 10.04

Um die Anzahl der Single Point of Failures in unserem Netzwerk zu verringern habe ich mich mit der redundanten Netzwerkanbindung der Server beschäftigt. Das Stichwort dazu heißt unter Linux Ethernet Bonding Es gibt insgesamt 6 verschiedene Verfahren um die Netzwerkverbindungen der Server redundant auszulegen, jedes Verfahren hat seine Vor- und Nachteile und manche benötigen Switche […]

Linux IO-Scheduler

1. Was macht ein IO-Scheduler Der IO-Scheduler verwaltet die Input / Output Zugriffe der Anwendungen auf die Festplatten. Der IO-Scheduler dient zur Organisation der Reihenfolge von Zugriffen, je nach Scheduler wird versucht folgendes zu verbessern: 1. Höherer Datendurchsatz 2. niedrige Zugriffszeit 3. ausgewogenes Antwortverhalten der Anwendungen 2. Welche IO-Scheduler gibt es unter Linux? 1. NOOP […]

Logging von Postfix eingrenzen

Der Postfix ist standardmäßig recht gesprächig und schreibt die Logs in folgende Dateien unter /var/log/: mail.err mail.info mail.log mail.warn syslog Was hier besonders auffällt ist, dass der Postfix unter anderem direkt ins syslog schreibt. Insbesondere auf einem sehr beschäftigtem Mailserver fällt es schwer Fehler im syslog zu erkennen, welche nichts mit den Maildiensten zu tun […]